mobile Brecheranlagen

Sortieren nach:
371 Suchergebnisse vorhanden
Sandvik QH 331
5 Bilder

mobile Brecheranlagen | Sandvik

Sandvik QH 331

BJ 2016, 1.400 h

Standort 0001 Galway, Irland

zu kaufen

auf Anfrage

Tesab RK 1012 T
10 Bilder

mobile Brecheranlagen | Tesab

Tesab RK 1012 T

BJ 2004, 5.500 h

Standort 0001 Galway, Irland

zu kaufen

auf Anfrage

Sandvik QJ 341
7 Bilder

mobile Brecheranlagen | Sandvik

Sandvik QJ 341

BJ 2014, 3.300 h

Standort 0001 Galway, Irland

zu kaufen

auf Anfrage

Terex Pegson Metrotrak 900 x 600
9 Bilder

mobile Brecheranlagen | Terex Pegson

Terex Pegson Metrotrak 900 x 600

BJ 2014, 3.674 h

Standort 0001 Galway, Irland

zu kaufen

auf Anfrage

Sandvik QJ 341
7 Bilder

mobile Brecheranlagen | Sandvik

Sandvik QJ 341

BJ 2016, 2.500 h

Standort 0001 Galway, Irland

zu kaufen

auf Anfrage

SBM-Wageneder Remax 13/11 ED
4 Bilder

mobile Brecheranlagen | SBM-Wageneder

SBM-Wageneder Remax 13/11 ED

BJ 2006, 14.000 h

Standort 4813 Altmünster, Österreich

zu kaufen

auf Anfrage

Constmach MOBILE SCREENING & WASHING PLANT FOR SALE MOBILE SCREENING & WASCHPFLANZE - 120 tph KAPAZITÄT - ZU VERKAUFEN - 2 JAHRE GARANTIE
3 Bilder

zu kaufen

auf Anfrage

Constmach MOBILE JAW + CONE CRUSHER - 150 tph Kapazität
6 Bilder

zu kaufen

auf Anfrage

Constmach MOBILE SAND MAKING MACHINE - 150 tph CAPACITY MOBILE SAND MAKING MACHINE - 150 tph - BEREIT AUF LAGER - RUFEN JETZT !!!
3 Bilder

zu kaufen

auf Anfrage

Constmach 130 tph - MOBILE CRUSHING PLANT - 2 YEAR WARRANTY MOBILE ZERKENNUNG, BILDUNG UND WASCHPFLANZE - 2 JAHRE GARANTIE - 130 TPH KAPAZITÄT
4 Bilder

zu kaufen

auf Anfrage

Hartl HARTL PC1
4 Bilder

mobile Brecheranlagen | Hartl

Hartl HARTL PC1

BJ 2009

Standort 10 290 ZAPRESIC, Kroatien

zu kaufen

auf Anfrage

Svedala H2000
5 Bilder

mobile Brecheranlagen | Svedala

Svedala H2000

BJ 1992

Standort 10000 ZAGREB, Kroatien

zu kaufen

auf Anfrage

Suchauftrag

Sie möchten eine gebrauchte oder neue mobile Brecheranlage kaufen, dann geben Sie als registrierter Benutzer einen Suchauftrag für mobile Brecheranlagen ein.

Jetzt anmelden

Brecheranlagen für den mobilen Einsatz bei machinerypark.com

Finden Sie bei machinerypark.com die passende mobile Brecheranlage für das richtige Einsatzgebiet. Der Vorteil mobiler Brecher gegenüber stationären Ausführungen ist der, dass die Anlagen nicht nur auf der Baustelle flexibel einsetzbar sind, sondern direkt zum Ort der Aufbereitung transportiert werden können. Dies ist praktisch und gut für die Umwelt, da nicht lasterweise Brechgut zur Brecheranlage gebracht werden muss. Mit diesen Anlagen kann nicht nur die obere Korngröße des zu zerkleinernden Materials verkleinert werden, auch die Korngrößenverteilung oder die Kornform lassen sich verändern. Zudem lassen sich Materialverbunde trennen und in Einzelkomponenten freilegen.

Backenbrecher und Kegelbrecher für Grob- und Vorzerkleinerung

Auf unserem Online-Portal für gebrauchte Baumaschinen finden Sie alle gängigen mobilen Brecheranlagen. Sehr verbreitet ist die Druckzerkleinerung durch Backen- oder Kegelbrecher, sie eignet sich hervorragend für die Vor- und Grobzerkleinerung von sprödem, mittelhartem bis hartem Brechgut. Zur Bewertung wird in der Gesteinsaufbereitung die Zerkleinerungswirkung angegeben, hierbei gibt der Grad der Zerkleinerung an, in welchem Verhältnis die Korngröße vor und nach dem Brechen stehen. Die schnellen und zuverlässigen Backenbrecher liefern einen Zerkleinerungsgrad von 3-5 und eignen sich daher für gröbere Arbeiten. Das Brechgut gelangt über einen Trichter in den Mahlraum, in dem es von einer festen und einer bewegten Brechbacke bearbeitet wird. Die hierbei entstehende elliptische Bewegung zerquetscht das Material und befördert es nach unten. Kegelbrecher oder Kreiselbrecher hingegen weisen je nach Typ Zerkleinerungsgrade von 3-4 oder 6-8 auf. Das Mahlgut wird hier in einem sich öffnenden und schließenden ringförmigen Spalt zwischen Brechermantel und –kegel zerkleinert, wobei die Brecherachse in eine umlaufende Taumelbewegung versetzt wird.

Walzenbrecher für weiche oder feuchte Rohstoffe

Die Walzenbrecher stellen eine weitere Art der Druckzerkleinerung dar. Eine feststehende und eine bewegliche Walze drehen sich gegenläufig und walzen so das zu zerkleinernde Material in die gewünschte Größe. Durch die Verwendung der Walzen lassen sich Rohstoffe brechen, die weich, brüchig und mittelhart sind und in ihrer Beschaffenheit feucht bis nass, anbackend oder plastisch sein können. Hierzu zählen etwa Gips, Kalkstein und Mergel oder Steine mit Schlamm, Ton, Erde und/oder Fremdkörpern.

Prallzerkleinerung für einen hohen Zerkleinerungsgrad

Anders als bei den Druckzerkleinerungsverfahren wird das Brechgut bei der Prallzerkleinerung nicht durch Druckkraft zerkleinert, sondern durch die hohe Bewegungsenergie, mit Hilfe derer das zu zerkleinernde Material auf einen härteren und scharfkantigen Gegenstand trifft. Maschinen mit einer horizontalen Welle weisen einen Zerkleinerungsgrad von 5-8 auf und eignen sich für harte, mäßig abrasive Materialien. Hier drehen sich zwei Walzen in der Mitte gegen die Drehlaufrichtung, wobei der Spalt zwischen den beiden die maximale Bruchgröße angibt. Das Brechgut wird solange gegen die Prallkanten geschleudert, bis die erwünschte Größe erreicht ist. Rotorbrecher, also Prallzerkleinerer mit vertikaler Welle, haben einen Zerkleinerungsgrad von 1,5-3. Hier wird das Material zentral und mittig in den Rotor gegeben und die Zentrifugalkraft schleudert das Brechgut dann mit hoher Geschwindigkeit nach außen gegen eine feste Arbeitsfläche.