Bodenbearbeitungsmaschinen (Landmaschinen)

Sortieren nach:
77 Suchergebnisse vorhanden
Freeland 3 m
6 Bilder

Bodenbearbeitungsmaschinen

Freeland 3 m

BJ 2017

Standort 05340 Sorée, Belgien

zu kaufen

24.000 EUR

Einbock Aérostar 600 6 m
6 Bilder

Bodenbearbeitungsmaschinen | Einbock

Einbock Aérostar 600 6 m

BJ 2017

Standort 05340 Sorée, Belgien

zu kaufen

auf Anfrage

Einbock Aerostar Rotation DE STOCK DISPONIBLE Mars 2018
6 Bilder

zu kaufen

auf Anfrage

Kein Bild verfügbar
keine Bilder

Bodenbearbeitungsmaschinen

PTH 2500 HD

14.000 h

Standort 71-441 Szczecin, Polen

zu kaufen

43.800 EUR

Weidemann Terra Spike XP8
4 Bilder

Bodenbearbeitungsmaschinen | Weidemann

Weidemann Terra Spike XP8

BJ 1970

Standort 12200 MARTIEL, Frankreich

zu kaufen

11.000 EUR

Kuhn Herse rotative KHUN HRB 202
5 Bilder

Bodenbearbeitungsmaschinen | Kuhn

Kuhn Herse rotative KHUN HRB 202

BJ 1970

Standort 12200 MARTIEL, Frankreich

zu kaufen

3.500 EUR

Enfouisseur de pierres Dairon RX 250
4 Bilder

Bodenbearbeitungsmaschinen

Enfouisseur de pierres Dairon RX 250

BJ 1970

Standort 12200 MARTIEL, Frankreich

zu kaufen

15.000 EUR

Enfouisseur de pierres Dairon RD 150
4 Bilder

Bodenbearbeitungsmaschinen

Enfouisseur de pierres Dairon RD 150

BJ 1970

Standort 12200 MARTIEL, Frankreich

zu kaufen

5.500 EUR

Ghedini Hydraulischer Schlegelmäher
1 Bild

Bodenbearbeitungsmaschinen | Ghedini

Ghedini Hydraulischer Schlegelmäher

BJ 2018

Standort 86676 Ehekirchen - Walda, Deutschland

zu kaufen

auf Anfrage

Kuhn VL 180 OL
1 Bild

Bodenbearbeitungsmaschinen | Kuhn

Kuhn VL 180 OL

BJ 2004

Standort 01017 Tuscania (VT), Italien

zu kaufen

10.000 EUR

Kuhn TVL.180.OL.3E
2 Bilder

Bodenbearbeitungsmaschinen | Kuhn

Kuhn TVL.180.OL.3E

BJ 2004

Standort 01017 Tuscania (VT), Italien

zu kaufen

10.000 EUR

Bivomere reversibile
2 Bilder

Bodenbearbeitungsmaschinen

Bivomere reversibile

BJ 2014

Standort 01017 Tuscania (VT), Italien

zu kaufen

8.000 EUR

Suchauftrag

Sie möchten eine gebrauchte oder neue Bodenbearbeitungmaschine kaufen, dann geben Sie als registrierter Benutzer einen Suchauftrag für Bodenbearbeitungsmaschinen ein.

Jetzt anmelden

Bodenbearbeitung mit gebrauchten Maschinen von machinerypark.com

In unserem Online-Portal für gebrauchte Baumaschinen finden Sie sämtliche Maschinen, die in der Landwirtschaft und im Gartenbau nötig und nützlich sind. Ob Sie auf der Suche nach kleineren Motorhacken, Einachsschleppern oder einem gewöhnlichen Pflug, einer vielseitigen Egge oder einem kräftigen Grubber sind, die breite Auswahl von machinerypark.com bietet zahlreiche Arten gebrauchter Baumaschinen. Dabei sind nur hochwertige Geräte von namhaften Herstellern wie Kuhn, Gaspardo, Claas und Einbock auf unserem Portal vertreten, denn Qualität ist von größter Bedeutung. Gleichzeitigen gewähren wir unseren Kunden hochwertige Baumaschinen zu fairen Preisen.

Einachsschlepper und Motorhacken zur Bodenbearbeitung

Für Hobbylandwirte oder Gärtnereien eignen sich kleinere Geräte mit eigenem Antrieb besonders gut. Zur oberflächlichen Lockerung des Bodens und zur Unkrautbekämpfung ist die Motorhacke die richtige Wahl. Vom Motor angetrieben lassen sie sich gut lenken und funktionieren ähnlich einer Fräse: an einer sich drehenden Hackwelle befinden sich unbewegliche, abgewinkelte Hackmesser, die den Boden zerschneiden und -krümeln. Besonders im Garten- und Landschaftsbau sind Einachsschlepper optimal, denn im Gegensatz zu den großen, vierrädrigen Ausführungen sind sie deutlich wendiger und leichter und schonen dadurch den Boden.

Fräse zur vielfältigen Bodenbearbeitung bei machinerypark.com

Fräsen sind multifunktionale Geräte zur Bodenbearbeitung, die an Einachsschlepper oder an Traktoren angebaut werden können. Sie eignen sich hervorragend für die gründliche Einarbeitung von organischen Stoffen, etwa Dünger oder Erntereste, die schneller abgebaut werden, da durch das Fräsen mehr Sauerstoff in den Boden gelangt. Bei leichten bis mittelschweren Böden kann die Fräse wahlweise anstelle eines Pfluges verwendet werden oder ihn ergänzen. Sie erhalten in einem einzigen Arbeitsschritt ein fertiges Pflanz- bzw. Saatbett, das durch langsame Fahrt und schnelle Fräswellenbewegung besonders fein gelockert werden kann. Für ein besonders feinkörniges und freies Saatbett eignen sich Umkehrfräsen gut, da sich die Fräswelle entgegengesetzt der Schleppräder dreht und die Erde gegen ein Sieb wirft, was Steine so aus dem Weg schafft. Auch bei Spargel- oder Kartoffelanbau ist die Fräse ein perfektes Hilfsmittel, da die sogenannte Dammfräse die Dämme, in denen die Pflanzen wachsen, wunderbar herstellen kann.

Eggen und Grubber sorgen für einen lockeren Boden

Auch die Egge ist ein bewährtes Gerät zur Bodenbearbeitung in der Landwirtschaft. Die obere Bodenschicht wird durch Zinken, die durch den Boden bewegt werden, gelockert, Erdschollen zerkleinert, Unkraut entfernt und die Erde für die Saatbettbereitung gut gekrümelt. Durch die Bearbeitung dieser obersten Bodenschicht wird zusätzlich die Verdunstung der Feuchtigkeit aus der Erde minimiert. Bei der Breitsaat eignen sich Eggen zudem für die Einarbeitung des Saatguts. Leichte Eggen, Striegel genannt, wie die Netzegge sind perfekt für die schonende Unkrautbekämpfung, wohingegen tiefergehende Eggen, die Grubber, andere Einsatzgebiete haben. So zum Beispiel der Kultivator: er dient der Auflockerung gepflügter Ackerfelder etwa nach dem Winter, wenn eine gewöhnliche Egge nicht reicht. Grubber sind auch hervorragende Helfer, wenn es um die Einarbeitung von Dünger geht, denn durch die gründliche und tiefe Einarbeitung entsteht ein optimal vorbereitetes Saatbett.

Pflüge zur Auflockerung und Wendung des Ackers

Natürlich finden Sie bei machinerypark.com auch den richtigen Pflug. Er besteht aus einem Stahlrahmen, der auf einer Seite mit der Zugmaschine verbunden wird, auf der anderen befinden sich Pflugschare und Seche. Es gibt viele verschiedene Arten von Pflügen, etwa den Beetpflug, der den Boden in nur eine Richtung wendet, wodurch viele kleine Beete entstehen. Der Kehrpflug hingegen erlaubt am Ende des Ackers eine Kehrtwende und so kann man in der als letztes gezogenen Furche zurückfahren, ohne die zuvor erledigte Arbeit zunichte zu machen. Die Einsatzgebiete des Hack- und des Häufelpflugs überschneiden sich mit denen der Fräsen. Mit dem richtigen Pflug lassen sich ebenso Böden auflockern, Unkraut bekämpfen oder Dämme für den Kartoffel- und Spargelanbau anhäufen.