Erdbohrer (Anbaugeräte)



 
Suchauftrag

Sie möchten einen gebrauchten oder neuen Erdbohrer kaufen, dann geben Sie als registrierter Benutzer einen Suchauftrag für Erdbohrer ein.

Gebrauchte Erdbohrer zu 1A Bedingungen

Gebrauchte Erdbohrer, die bei Einsätzen auf der Baustelle als Anbaugeräte fungieren, führen wir im Marktplatz von machinerypark.com. Hinter den gebrauchten Erdbohrern aus unserem Angebot stehen angesehene und bewährte Marken wie Auger Torque, Ghedini, Digga und Atlas Copco. Die auf unserem Online-Portal erwerbbare Ware ist zwar aus zweiter Hand, trotzdem aber von bester Qualität und genügt auch höchsten Ansprüchen. Wir bieten Ihnen ein erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis mit unschlagbaren Konditionen auf machinerypark.com.

Gebrauchte Erdbohrer für vielfältige Zwecke

Gebrauchte Erdbohrer sind auf machinerypark.com in der Kategorie Anbaugeräte für Baumaschinen zu finden. Es handelt sich um ein Werkzeug, das der Erstellung von runden Erdlöchern dient und ideal zum Aushub von Löchern ist, die keine Grubenneigung aufweisen. Erdbohrer sind dem Bereich der Ramm- und Bohrwerkzeuge zuzuordnen, zu dem auch der Rammbär und die Erdfräse gehören. Diese Werkzeuge kommen, wie sich bereits aus ihrer Benennung schließen lässt, unter anderem im Tiefbau und im Spezialtiefbau zum Einsatz. Hier ist nicht nur von Seiten der Bauarbeiter besonderes Wissen erforderlich, sondern auch die Baumaschinen müssen über spezielle Fertigkeiten und Funktionen verfügen. Aus diesem Grund werden Ramm- und Bohrwerkzeuge wie zum Beispiel der Erdbohrer verwendet, die entsprechende Aufgaben erfüllen können. In Bewegung gebracht werden können Erdbohrer entweder mit der Hand oder infolge der Kopplung mit einer Land- oder Baumaschine. Bei letzterer Variante wird der Erdbohrer dann, ganz abhängig von der jeweiligen Baumaschine, von einer Traktorzapfwelle oder über ein hydraulisches System angetrieben. Diese wiederum sind beispielsweise von einem Dieselmotor abhängig.

Funktionsweise eines Erdbohrers

Erdbohrer werden durch den von oben ausgeübten Druck und die dazugehörige Drehbewegung in den Untergrund gepresst. Wie weit, hängt von der beabsichtigten Tiefe des Bohrlochs und zugleich von der Länge des Erdbohrers selbst ab. Generell dringt er aber so tief ein, bis er ganz und gar mit Bohrgut bedeckt ist. Durch den sogenannten Vorbohrer wird der Untergrund so weit aufgelockert, dass das Gerät leicht hinein getrieben werden kann. Wenn der Bohrer nicht lang genug ist, besteht im Allgemeinen und abhängig von der Ausführung die Möglichkeit, das Gestänge wunschgemäß zu verlängern. Am entsprechenden Punkt angekommen, wird der Erdbohrer herausgezogen während zugleich ein Schutzrohr nach unten geschoben wird, das das Loch gegen Druck von den Außenwänden absichern soll. Im Anschluss kann dann die Entfernung des Bohrguts vorgenommen werden.

Gebrauchte Erdbohrer bei machinerypark.com

Gebrauchte Erdbohrer führen wir von machinerypark.com in der Kategorie Anbaugeräte für Baumaschinen. Renommierte Markenprodukte von Vermeer, Volvo und Rockwheel stehen zur Auswahl. Unser Sortiment an Erdbohrern überzeugt durch hohe Qualität und gute Konditionen, damit das Preis-Leistungs-Verhältnis für unsere Kunden stimmt. Wenn wir den benötigten gebrauchten Erdbohrer in unserem Angebot nicht führen, bieten wir Ihnen an, eine kostenlose Suchanzeige aufzugeben und so das gewünschte Gerät ausfindig zu machen. Informieren Sie sich auf unserer Website oder wenden Sie sich direkt an das Team von machinerypark.com.

Suche +

Erdbohrer (Anbaugeräte)

Suche

Bereich Kategorie Hersteller
Modell
Baujahr
Preis
Preis auf Anfrage 18 0 - 600 EUR 2 601 - 1.790 EUR 2 1.791 - 4.500 EUR 2 4.501 - 42.800 EUR 5
Standort
Sonstige