Suche

Radlader

Sortieren nach:
Ansicht:
2693 Suchergebnisse vorhanden

Suchauftrag

Sie möchten einen gebrauchten oder neuen Radlader kaufen, dann geben Sie als registrierter Benutzer einen Suchauftrag für Radlader ein.

Jetzt anmelden

Gebrauchte Radlader in 1A Zustand bei machinerypark.com

Ihr Online Portal machinerypark.com bietet eine breite Auswahl an Radladern von verschiedenen Herstellern wie Caterpillar, Volvo, Liebherr und Komatsu und vielen weiteren. Hier finden Sie gebrauchte Radlader mit voller Power in Top-Zustand zu günstigen Konditionen für jedes Einsatzgebiet.

Gebrauchte Radlader für den vielfältigen Einsatz auf der Baustelle

Radlader sind viel genutzte Baumaschinen für diverse Arten von Baustellen. Einsatzgebiete sind sowohl der Gebäudebau, der Straßenbau, als auch Brückenbau und für Arbeiten mit großen Massen an Erdreich, Sand oder Schotter. Die Baumaschine eignet sich besonders für das Laden und den Transport von schweren Gütern, die in der Regel mittels eines Anbaugeräts wie einer Schaufel (meist an der Front des Laders) bewegt werden. Der Radlader wurde dafür konzipiert möglichst große Massen sehr schnell aufzunehmen und über kurze Strecken zu transportieren. Die zu bewegenden Güter können dabei eine Last von bis zu 200 Tonnen, je nach Radlader Modell, betragen. Somit eignet sich der Radlader auch für den Einsatz in Kiesgruben und weiteren Baustellen mit entsprechenden Anforderungen.

Eigenheiten von Radladern

Je nach Einsatzgebiet eignen sich verschiedene Modelle des Radladers für die Bauarbeiten. Hierbei können verschiedene Arten unterschieden werden, die jeweils andere Vorzüge bieten, um optimale Arbeitsleistung auf der Baustelle zu erzielen. Gemein ist allen Radladern das Grundkonzept mit extrem starker und leistungsfähiger Motorisierung, einer Fahrerkabine, durch die die Baumaschine gesteuert und das Anbaugerät bedient wird und dem Anbaugerät, häufig einer Schaufel mit großem Aufnahmevolumen.

Folgende Lader haben wir in unserem Sortiment:

Radlader Lenkung –- Optimal für jede Baustelle

Je nach Hersteller und Modell variabel ist die Lenkung der Radlader. Typischerweise wird diese mittels hydraulischem Knickelement im Zentrum der Baumaschine umgesetzt, das trotz enormen Eigengewichts Wendigkeit in oft engen Baustellen ermöglicht. Dabei bleiben die Räder selbst statisch, während sich das gesamte Fahrzeug in die gewünschte Richtung einlenkt. Je nach Hersteller variiert die Art der Lenkung. Modelle der Marke Kramer verfügen statt der Knicklenkung zugunsten erhöhter Standfestigkeit über einen Allradantrieb mit Achsschenkellenkung. Hierbei ist zu beachten, dass die Lenkbewegung lediglich erfolgt, wenn sich das Baufahrzeug in Bewegung befindet und dass Anbaugeräte wie die Schaufel beim Wenden ausscheren, wodurch sich der Wenderadius spürbar erhöht. Hier besteht ein nicht unerheblicher Nachteil dieser Lenkungsart im Vergleich zur Knicklenkung, beispielsweise in beengten Baustellen. Der Hersteller Liebherr setzt bei seinen Modellen auf eine Kombination beider Lenkungsarten in einer Stereolenkung: In der Lenkbewegung werden sowohl die Achsen, als auch das Fahrzeug selbst eingeschlagen, wodurch eine enorme Manövrierfähigkeit bei gleichzeitig verbesserter Standfestigkeit der Baumaschine ermöglicht wird. Eine weitere Art der Lenkung für Radlader ist die Panzerlenkung, die wie beim gleichnamigen Fahrzeug über unterschiedliche Drehzahl des Antriebs umgesetzt wird. Bei feuchtem oder weichem Boden graben sich diese jedoch in der Lenkbewegung oft ein und wühlen den Baustellenboden auf, wobei gleichzeitig mit hohem Reifenabrieb zu rechnen ist.

Arten von Radladern für jede Anforderung bei machinerypark.com

Die Auswahl an verschiedenen Modellen und Herstellern für Radlader ist enorm. Je nach Einsatzgebiet und Anforderungen an die Baumaschine eignen sich verschiedene Arten, deren Vorteile auf die Beschaffenheit der Baustelle und die zu bewältigende Arbeitsleistung abgestimmt werden können. Diverse Exemplare gebrauchter Radlader von namenhaften Herstellern wie Kramer, Atlas, JCB und Ahlmann und vielen mehr finden Sie bei uns auf machinerypark.com.